Aktuelles

Pilotprojekt «Schiedsrichterrekrutierung»
erste Informationen zum Projekt
pdfInformation_Pilotprojekt_Schiedsrichterrekrutierung


SAISON 2020 / 2021

Serie A
Nach dem Rückzug zweier B-Teams wird im Herbst eine Qualifikationsrunde ausgetragen. Für die Frühjahrsrunde wird die Serie in eine Serie A und B aufgeteilt. Die besten 7 der Qualifikation ermitteln in einer einfachen Runde den Serie A-Meister, die restlichen 4 Teams spielen in einer Doppelrunde um den B-Meister.

Serie Sen. 30+
Ursprünglich sah es so aus, dass die Serie Senioren 30+ wiederum mit 9 Teams antritt, und in der Winterpause mit dem Team FC NL-Tuning 30+ (ex FC NL-Tuning 2 der Serie B) ergänzt wird. Kurz vor den ersten Spielen wurde uns aber mitgeteilt, dass:

  • der SC BIZ mindestens bis Ende Dezember 2020 keine Spiele austragen darf. Dieser kurzfristige Entscheid hat Auswirkungen auf die Serien 30+, 40+ und Frauen. Die TK hat entschieden, die Meldung des SC BIZ als Mannschafts-Rückzug zu bewerten. Damit ist auch die Meisterschaft der Serie Frauen in Frage gestellt, da mit nur noch 2 verbliebenen Teams keine Meisterschaft gespielt werden kann.
  • das der SC Feldschlösschen sein Senioren 30+-Team infolge Personalmangel zurückzieht.

Die ursprünglich geplanten Spiele beider Vereine können nicht gelöscht werden, und werden deshalb mit 0 Punkten und 0:0 Toren gewertet. Die Teams verbleiben in der jeweiligen Rangliste und werden mit einem "R" (Rückzug) gekennzeichnet.

Serie Sen. 40+

Auch bei der Serie Senioren 40+ ist ein Mannschaftsrückzug zu verzeichnen. Das 40+ Team des SC Zoll. Somit bestreiten noch 5 Teams die kommende Meisterschaft, die in einer Dreifachrunde ausgetragen wird. Nach dem zusätzlichen Rückzug des SC BIZ treten in dieser Serie nur noch 4 Teams an. In der Winterpause wird die TK entscheiden. ob die Meisterschaft in einer Vierfachrunde statt der vorgesehenen Dreifachrunde ausgetragen wird. Die Spiele der Herbsrunde werden dabei berücksichtigt.

Serie Frauen
Die Frauen-Serie bestand zu Beginn der Saison immer noch aus den bisherigen nur 3 Teams. Mit dem Rückzug der BIZ Ladies ist die Austragung einer Meisterschaft hinfällig. Wir werden versuchen in Zusammenarbeit mit dem SFV, der aktuell am Aufbau einer 7/7 Frauen-Seniorenmeisterschaft ist, eine sportliche Lösung zu finden.

Die letzten Spiele und die aktuellen Ranglisten:
Serie A   /   Senioren 30+   /   Senioren 40+


CUP
In allen 3 Cup-Wettbewerben muss wegen der nicht konformen Anzahl teilnehmender Teams eine Qualifikationsrunde gespielt werden:

pdfSFFS-Cup_Qualifikationsrunde_vom-09.09.2020 /
pdfSFFS-Cup_Auslosung_1/4-Final_vom-17.03.2021

pdfSenioren-30-+_Cup-Qualifikationsrunde_vom-23. 09.2020 / 
pdfSenioren_30+_Cup_Auslosung_1/4-Final_vom-28.10.2020

pdfSenioren-40-+_Cup-Qualifikationsrunde_vom_16.09.2020 bzw. 28.10.2020 / 
pdfSenioren_40+_Cup_Auslosung-1/2-Final_vom-17.03.2021_und_21.04.2021

2019 in Binningen (BL)

Die Schweizer Meisterschaften 2019 auf dem Sportplatz Spiegelfeld in Binningen wurde organisiert durch die Region Basel.

Wir gratulieren zum Schweizer Meister 2019:

  • bei den Aktiven: den Sportfreunden Gonzo (ZH) als Titelverteidiger
    (Teamname 2018 Atletico Almodobar CF)
  • bei den Senioren 30+: dem SC Novartis (BS) ebenfalls als Titelverteidiger
 Aktive        Senioren 30+
 Gruppe A  Gruppe B       Gruppe A  Gruppe B
 Sportfreunde_GONZO
ZH  Polizei Basel SC BS    FC_Buehler_AG OS    SC_Hota OS
 SC Hota
OS  SC_Zürich_Versicherungen BE    SC_Dow ZH    FC_Schütz_Service BE
 Fork_and_Bottle_United ZH  FC_NL_Tuning
BS    Dynamo_Marta CF BE    SC_Novartis BS
 FC_Schindler
IS  FC_Holzwerkstatt_Schmid
GR    SC_Roche_Basel BS    Zürich-Gruppe ZH
Die Details zur Vor- und Finalrunde: Spiele_und_Schlussrangliste_Aktive    Die Details zur Vor- und Finalrunde:
 Spiele_und_Schlussrangliste_Senioren_30plus

Der OK-Präsident Walti Ammann blickt zurück auf die Schweizer Meisterschaften 2019 

Und hier noch ein paar Eindrücke der beiden Turniertage: